2015 - Josef- Seliger- Siedlung in Ottobrunn (1. Bauabschnitt)

Auf der Grundlage des vorangegangenen Wettbewerbs (s. Rubrik „Wettbewerbe“) wurden an der Ecke Putzbrunner Str. / Josef- Seliger- Str. in Ottobrunn vier Mehrfamilienwohnhäuser mit Gemeinschaftseinrichtungen und eine zusammenhängende Tiefgarage errichtet. Es handelt sich bei den drei bis viergeschossigen Gebäuden teilweise um geförderten Wohnungsbau. Aus Schallschutzgründen wurde Richtung Putzbrunner Str. als Erschließungsform der Laubengangtypus gewählt. Die Nähe zu den S-Bahngleisen erforderten hinsichtlich Erschütterungsschutz spezielle bautechnische Maßnahmen. Derzeit ist der zweite Bauabschnitt in Planung und es ist zudem ein dritter Bauabschnitt vorgesehen. Die Baukörper sind in ihrem Erscheinungsbild bewusst sehr klar und einheitlich konzipiert, um das städtebauliche Gesamtkonzept der Anlage zu betonen.

Baugesellschaft München Land GmbH, 2015

Lageplan gesamtes Baugebiet Vorentwurf Lageplan Ansicht Haus 2.0